Ostseeträume mit der MS KATHARINA VON BORA

Flusskreuzfahrt Potsdam – Ostseeinseln – Stralsund

8-tägige Flusskreuzfahrt

inkl. Transfer ab/bis Zustiegsstelle nach Potsdam & zurück ab Stralsund

Reisezeitraum

06. - 13. August 2022

Ostseeträume mit der MS KATHARINA VON BORA

inkl. Ausflüge vor Ort im Wert von ca. 315 €

Flusskreuzfahrt Potsdam – Ostseeinseln – Stralsund

Ostseeträume mit der MS KATHARINA VON BORA

Diese Kreuzfahrt zwischen Potsdam und der Hansestadt Stralsund vorbei an den deutschen Ostseeinseln verspricht jeden Tag spannende, kontrastreiche Erlebnisse. Staunen Sie über das Schiffshebewerk in Niederfinow und genießen Sie im Nationalparkgebiet Jasmund die weltberühmten Kreidefelsen. Nach dem Besuch unserer polnischen Nachbarn in Stettin wird unsere Flusskreuzfahrt zur „Seefahrt“. An der Ostseeküste entlang geht es zu den Inseln Usedom, Rügen und dem kleinen Hiddensee. Genießen Sie die herrlichen Landschaften mit der berühmten Bäderarchitektur.

Bilder

Bildnachweis: nicko cruises Flussreisen GmbH, M-tours Live Reisen GmbH

Eingeschlossene Leistungen

Transfer ab/bis Ihrer Zustiegsstelle nach Potsdam und zurück von Stralsund
• 8 Tage Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
• 7 x Vollpension an Bord inkl. Nachmittagstee/Kaffee mit Gebäck
• Kapitäns-Empfang & Gala Dinner mit festlichem Menü
• Unterhaltungsprogramm an Bord
• Ausflugsprogramm mit örtlicher Reiseleitung & unserem Begleitbus inklusive der genannten Ein-tritte vor Ort laut Programmverlauf:
✓ Ausflug Klosterruine Chorin & Schiffshebewerk Niederfinow (ca. 4,5 h)
✓ Stadtrundfahrt / -gang Stettin (ca. 4 h)
✓ Inselrundfahrt Wollin inkl. Orgelkonzert im Dom von Kamien Pomorski (ca. 4,5 h)
✓ Inselrundfahrt Usedom (ca. 4 h)
✓ Inselrundfahrt Rügen (ca. 3,5 h)
✓ Rügens Norden mit Kreidefelsen (ca. 4,5 h)
✓ Stadtrundgang Greifswald (ca. 3 h)
✓ Stadtrundgang Stralsund (ca. 2 h)
✓ Inselrundfahrt Hiddensee (ca. 2 h)
• Alle Hafen- und Passagiergebühren
• Persönliche Reiseunterlagen
• Erfahrene M-tours Live Reiseleitung

 

Nicht im Reisepreis enthalten
• Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
• Persönliche Reiseversicherungen

Reisekosten pro Person

Ihr Schiff: MS KATHARINA VON BORA

Behaglich ist die Atmosphäre auf diesem bezaubernden Flussschiff – egal, wo man sich aufhält. Ob in den elegant eingerichteten Kabinen, dem großzügigen Panorama-Restaurant oder dem stimmungsvollen Salon, an Bord unserer MS KATHARINA VON BORA werden Sie sich vom ersten Augenblick an zuhause fühlen.

Ihre Kabinen – komfortabel & luxuriös
Alle Kabinen sind stilvoll eingerichtete Außenkabinen. Auf dem Oberdeck sind alle Kabinen mit großen, bis zum Boden reichen-den Panoramafenstern zum Öffnen ausgestattet (französischer Balkon). Die Hauptdeck-Kabinen haben nicht zu öffnende Fenster. Die 2-Bett Kabinen haben eine Größe von etwa 12 m², während die Deluxe-Kabinen ca. 13 m² und die 1-Bett Kabinen ca. 9m² groß sind. Alle Kabinen verfügen über eine individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/WC, Haartrockner, Musikkanal, SAT-TV, Safe, Kühlschrank und Telefon. Die 2-Bett Kabinen bieten entweder ein Doppelbett (1,50 m x 2,00 m) mit zwei Matratzen oder zwei getrennte Betten. Die Deluxe-Kabinen verfügen über ein Doppelbett (1,50 m x 2,00 m) mit zwei Matratzen. Die 1-Bett Kabinen sind mit einem feststehenden Bett ausgestattet.

Reiseverlauf

Übersicht Reiseverlauf

Samstag, 06.08.2022 Anreise nach Potsdam & Einschiffung

Am Morgen Fahrt von Ihrer Zustiegsstelle nach Köln und von dort Weiterfahrt mit dem Bus nach Potsdam. Um 15.00 Uhr beginnt die Einschiffung auf die MS Katharina von Bora. Während das Schiff um 16.45 Uhr in Potsdam ablegt, begrüßt Sie die Kreuzfahrtleitung und informiert Sie über alle wichtigen Abläufe und das Leben an Bord. Anschließend Abendessen und gemütlicher Ausklang des Abends. Um 22.30 Uhr legt die MS Katharina von Bora in Lehnitz an, wo sie über Nacht liegen wird.

Sonntag, 07.08.2022 Klosterruine Chorin & Schiffshebewerk Niederfinow

Um 07.00 Uhr legt die MS Katharina von Bora in Lehnitz ab. Genießen Sie den Vormittag an Bord mit einem ausgiebigen Frühstück und einer interessanten Schifffahrt von Lehnitz nach Eberswalde. Um 13.15 Uhr beginnt Ihr ca. 4,5-stündiger Ausflug in die Ruine des Zisterzienser-Klosters Chorin. Nach einem geführten Rundgang geht es weiter zum ältesten, noch arbeitenden Schiffshebewerk Deutschlands in Niederfinow. Der Ausflug endet in Hohensaaten, wo das Schiff inzwischen angelegt hat. Das Schiff fährt um 18.00 Uhr von Hohensaaten nach Schwedt, wo es um 23.30 Uhr ankommen wird. Abendessen an Bord und gemütlicher Ausklang mit musikalischer Begleitung.

Montag, 08.08.2022 Stadtrundfahrt & Spaziergang Stettin mit Innenbesichtigung Jacobi Kirche

Am Morgen legt Ihr Schiff um 06.00 Uhr in Schwedt ab und begibt sich auf den Weg nach Stettin, wo es gegen 13.00 Uhr ankommen wird. Genießen Sie das Frühstück an Bord und lassen Sie die herrliche Flusslandschaft vom Sonnendeck aus an sich vorbeiziehen. Am Nachmittag erwartet Sie um 13.45 Uhr eine ca. 4-stündige Stadtführung sowohl mit dem Bus als auch zu Fuß durch Stettin, der siebtgrößten Stadt Polens. Abendessen und gemütlicher Ausklang des Tages in der Lounge, während Ihr Schiff Stettin um 18.00 Uhr verlässt und um 22.00 Uhr in Swinemünde ankommt.

Dienstag, 09.08.2022 Inselrundfahrt Wollin inklusive Orgelkonzert im Dom von Kamien Pomorski (Cammin)

Nach dem Frühstück an Bord beginnt um 08.15 Uhr Ihre ca. 4,5-stündige Inselrundfahrt über die polnische Insel Wollin. Sie besuchen unter anderem das traditionsreiche Ostseebad Misdroy und machen auch einen Halt in Kamien Pomorski. Dort besichtigen Sie den Dom und genießen ein Konzert auf der alten Orgel. Genießen Sie anschließend Ihren Nachmittag auf dem Sonnendeck, während das Schiff um 13.00 Uhr von Swinemünde nach Wolgast fährt. Lassen Sie Ihren Abend beim Abendessen und anschließend in der Lounge in gemütlicher Runde ausklingen.

Mittwoch, 10.08.2022 Inselrundfahrten Usedom & Rügen

Frühstück an Bord. Um 08.00 Uhr beginnt Ihre heutige ca. 4-stündige Inselrundfahrt über Usedom. In Heringsdorf haben Sie kurz Zeit zur freien Verfügung, ehe Ihr Ausflug in Peenemünde endet, wo Sie zurück auf das Schiff gehen. Während Sie das Mittagessen an Bord genießen, macht sich die MS Katharina von Bora um 13.00 Uhr auf den Weg nach Lauterbach auf Rügen. Dort angekommen beginnt um 15.15 Uhr Ihre ca. 3,5-stündige Inselrundfahrt auf Rügen. Sie besuchen unter anderem Binz und Sellin mit seiner Seebrücke. Abendessen und gemütlicher Ausklang in der Lounge des Schiffes.

Donnerstag, 11.08.2022 Rügens Norden mit Kreidefelsen & Stadtrundgang Greifswald

Nach Ihrem Frühstück an Bord steht heute um 08.15 Uhr ein weiteres Highlight Ihrer Reise auf dem Programm: die berühmten Kreidefelsen im National-park Jasmund im Norden der Insel. Während des Mittagessens an Bord fährt das Schiff um 13.00 Uhr weiter nach Greifswald-Wieck. Dort angekommen fahren Sie mit dem Bus um 15.30 Uhr von der Anlegestelle in das Zentrum von Greifswald. Hier lernen Sie bei einem ca. 3-stündigen Stadtrundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen. Nach dem Rundgang haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie der Bus wieder zurück zum Schiff bringt. Anschließend Abendessen und Ausklang bei Musik in der Lounge.

Freitag, 12.08.2022 Stadtrundgang Stralsund & Inselrundfahrt Hiddensee

Nach dem Frühstück beginnt um 09.00 Uhr Ihr Stadtrundgang durch Stralsund. Nach dem Rundgang haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung. Während des Mittagessens fährt das Schiff weiter nach Vitte (Hiddensee). Hier erwartet Sie eine Inselrundfahrt mit der Pferdekutsche. Lassen Sie den letzten Abend an Bord bei Musik und Geselligkeit in der Lounge ausklingen.

Samstag, 13.08.2022 Ausschiffung & Heimreise

Genießen Sie noch einmal ein reichhaltiges Frühstück auf der MS KATHARINA VON BORA, ehe Sie ausschiffen und sich mit Ihrem Bus auf den Weg zurück ins Lahn-Dill-Gebiet begeben.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!
Die genauen Beschreibungen der Ausflüge entnehmen Sie bitte dem weiteren Verlauf des Reiseprogramms.

Ausflugsbeschreibungen

Ausflug Klosterruine Chorin und Schiffshebewerk Niederfinow (ca. 4,5 h)
Erstes Ausflugsziel ist die Ruine des Zisterzienser-Klosters Chorin, einem bedeutenden Beispiel norddeutscher Backsteingotik in der Mark Brandenburg. Nach einem geführten Rundgang durch die ehemalige Klosteranlage, geht es weiter zum ältesten, noch arbeitenden, Schiffshebewerk Deutschlands in Niederfinow. Das mehr als 80 Jahre alte Hebewerk überwindet einen Höhenunterschied von 36 Metern zwischen der Scheitelhaltung und der Oderhaltung. Wer möchte kann auch von der Besuchergalerie den eindrucksvollen Blick über das Eberswalder Urstromtal und das Niederoderbruch genießen. (Eintritt ca. 5 €, vor Ort zu bezahlen). Der Aufgang zum Schiffshebewerk ist nicht durchgängig barrierefrei!

Stadtrundfahrt/-gang Stettin (ca. 4 h)
Begleiten Sie uns auf eine Stadtrundfahrt mit Stadtrundgang durch Stettin, der siebtgrößten Stadt Polens. Sie sehen bei diesem Ausflug unter anderem das in gotischer Bauart restaurierte Rathaus mit dem in den letzten Jahren wieder entstandenen Marktplatz, die Kathedrale des Heiligen Jakob (Innenbesichtigung), die größte gotische Kirche der Stadt und das liebevoll rekonstruierte Stettiner Schloss und den renovierten Altstadt-kern. Die Überreste der Stadtbefestigungen, wie der Siebenmäntelturm, das kunstvoll verzierte Berliner Tor und das Königstor belegen die bewegte Historie der einstigen Hansestadt am Haff. Von der Hakenterrasse aus haben Sie einen imposanten Blick auf die Werftanlagen der Stadt mit einem der größten Seehäfen im Ostseeraum.

Inselrundfahrt Wollin (ca. 4,5 h)
Nutzen Sie die Gelegenheit und begleiten Sie uns auf eine Rund-fahrt über die polnische Insel Wollin. Wegen seiner einzigartigen Flora und Fauna wurde der nordwestliche Teil zum Nationalpark erklärt. In dem Ort Kamien Pomorski erwartet Sie nach einem kleinen Spaziergang ein ca. 40-minütiges Orgelkonzert im Dom. Sie besuchen anschließend das traditionsreiche Ostseebad Misdroy mit seiner attraktiven Seebäderarchitektur, welches bis Mitte des 19. Jahrhunderts ein unbedeutendes Fischerdorf war. Mit der Entdeckung der dort vorhandenen Solequellen erfolgte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts der Aufstieg zum Seebad, das vor allem gut situierte Berliner und Stettiner anzog, die hier ihre Villen bauten. „Die Perle der Ostsee“ mit seinem traumhaften Sandstrand und den prachtvollen Villen aus der Gründerzeit erfreut sich heutzutage wieder großer Beliebtheit.

Inselrundfahrt Usedom (ca. 4 h)
Bereits im 19. Jahrhundert war Usedom wegen seiner feinsandigen Strände, Wälder, kleinen Seen und stillen Hafflandschaft ein beliebtes Sommerurlaubsziel. Sowohl das wohlhabende Bürgertum als auch der Adel genossen das Leben in den Seebädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin. Einen Hauch dieser mondänen Atmosphäre vergangener Tage versprühen auch heute noch die zahlreichen Häuser im klassizistischen Stil der „Bäderarchitektur“. Wo einst die Brüder Mann, Gorki und Tolstoi wandelten, führt Sie der heutige Ausflug vorbei an eindrucksvollen Gründerzeitvillen, der unverwechselbaren türmchenbekronten Seebrücke von Ahlbeck sowie der längsten Seebrücke der Ostsee in Heringsdorf. Die Seebrücke mit dem Gaststättenpavillon ist das unverwechselbare Wahrzeichen Ahlbecks und eine beliebte Kulisse in Film und Fernsehen. Ca. 4 km Spaziergang, Möglichkeit für gehbehinderte Gäste: in Eigenregie für ca. 4,- € pro Person Kaiserbäder-Express bis nach Heringsdorf & anschließend Freizeit.

Inselrundfahrt Rügen mit Ostseebädern (ca. 3,5 h)
Sie besuchen Binz und werden von seiner Bäderarchitektur aus dem 19. Jahrhundert beeindruckt sein. Kleine Holzvillen mit Veranden, Türmchen und Erkern säumen die die Strandpromenade des Ostseebades. Neben Binz gehören auch Sellin und Göhren zum Triumvirat der drei „großen“ Ostseebäder auf Rügen. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang auf der Promenade in eine andere Zeit versetzen. Die Rückfahrt zum Schiff erfolgt über die Halbinsel Mönchgut mit seiner malerischen Landschaft.

Ausflug Rügens Norden mit Kreidefelsen (ca. 4,5 h)
Heute stehen die berühmten Kreidefelsen der Stubbenkammer im Nationalpark Jasmund im Norden der Insel auf dem Programm. Der mit 3.003 Hektar kleinste Nationalpark Deutschlands besteht seit 1990. Der berühmte „Königstuhl“, ein etwa 118 m hoher, vorgeschobener Kreidefelsen, ist der höchste Punkt der Kreideküste. Die eindrucks-volle Landschaft inspirierte bereits im 19. Jahrhundert zahlreiche Maler und Dichter, wie unter anderem auch den bekannten Landschaftsmaler Caspar David Friedrich. Dieser verewigte die beeindruckende Kulisse in seinem berühmten Gemälde „Kreidefelsen auf Rügen“. Während des Ausflugs erleben Sie im Besucherzentrum des Nationalparks eine Multimediapräsentation (ca. 30 min). Bitte beachten Sie, dass durch aktuelle Bauarbeiten an den Aussichtsplattformen eventuell keine barrierefreien Durchgänge vorhanden sind.

Stadtrundgang Greifswald (ca. 3 h)
Bestaunen Sie heute die einzigartige norddeutsche Backsteingotik in all ihrer Pracht und Vielfalt bei einem Besuch der alten Hansestadt Greifswald. Bei einem geführten Rundgang erleben Sie die Stadt mit ihren malerischen Gebäuden, der Backsteingotik und den imposanten Giebelfassaden sowie den gotischen Kirchen aus der Nähe. Sie sehen unter anderem den denkmalgeschützten Marktplatz mit dem Rathaus und den Dom St. Nikolai mit der geschweiften Barockhaube. Nach einiger Zeit zur freien Verfügung bringt Sie der Bus über die Klosterruine Eldena zurück zum Schiff im Fischerdorf Wieck.

Stadtrundgang Stralsund (ca. 2 h)
Das einzigartige Stadtbild Stralsunds beeindruckt durch größtenteils restaurierte historische Gebäude, umgeben von einer mittelalterlichen Stadtmauer und mehreren Teichen. Besonders sehenswert ist sicherlich das Rathaus der Hansestadt, ein Juwel norddeutscher Backsteingotik mit seiner eindrucksvollen Fassade in Einheit mit der Nikolaikirche. Nicht nur die Altstadt ist geprägt durch das leuchtende Rot des Backsteins, innerhalb der Stadtmauer finden sich weitere Zeugnisse der Backsteingotik, wie in den imposanten Pfarrkirchen, den Klöstern und prächtigen Bürgerhäusern. Die historische und architektonische Bedeutsamkeit führte auch zur Aufnahme der Stralsunder Altstadt in die UNESCO- Weltkulturerbe-Liste im Jahr 2002.

Inselrundfahrt Hiddensee (ca. 2 h)
Es erwartet Sie eine Inselrundfahrt der besonderen Art: Mit der Pferdekutsche gehen Sie auf der nur 17 km langen und auto-freien Naturinsel Hiddensee auf Erkundungstour. „Dat söte Länneken“ („das süße Ländchen“) wird Sie sicherlich mit seinen unterschiedlichen Landschaften und seiner herben und unverwechselbaren Schönheit in ihren Bann ziehen.

Allgemeine Informationen zur Flusskreuzfahrt

Flusskreuzfahrt im Vollcharter
Wir haben die MS KATHARINA VON BORA exklusiv für diese Reise gechartert und ein spezielles Programm ausgearbeitet. Damit wir den Vollcharter absichern können, führen wir diese Kreuzfahrt gemeinsam mit mehreren Verlagen durch.

Verpflegung: Vollpension
Reichhaltiges Frühstück mit großzügiger Auswahl, mehrgängiges Mittag- und Abendessen, regionale Spezialitäten und Themenabende, Nachmittagskaffee/-tee mit Kuchen und/oder Gebäck.

Diäten/Lebensmittelunverträglichkeiten
Bitte informieren Sie uns unbedingt vor Ihrer Buchung, wenn Sie spezielle Diätwünsche und Lebensmittelunverträglichkeiten haben und wir diese berücksichtigen sollen. Ist das der Fall, leiten wir Ihre Wünsche gerne im Vorfeld an das Schiff weiter und klären für Sie die Umsetzungsmöglichkeiten.

Bordwährung
EURO, Girocard (EC) sowie die VISA oder MasterCard Kreditkarten werden akzeptiert.

Gesundheit
An Bord befindet sich eine kleine Erste-Hilfe-Ausrüstung zur Notversorgung. Sollte eine ärztliche Versorgung nötig sein, wird auf europäischen Flüssen der Kontakt zu einem niedergelassenen Arzt/Notarzt oder einer Klinik hergestellt.

Rollstuhlfahrer
Wir bitten um Verständnis, dass Flussschiffe für Gäste, die ausschließlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind, baulich eingeschränkt sind. An Bord der MS KATHARINA VON BORA ist kein Aufzug vorhanden! Wir verweisen, dass Anlegestellen oft nicht behindertengerecht ausgebaut sind. Unser Personal ist Ihnen jedoch gerne behilflich, so dass Sie das Schiff sowohl begehen als auch für die Ausflüge verlassen können. Eine Begleitperson ist jedoch für Ihre Teilnahme Voraussetzung.

Liegeplätze
Die Liegeplätze des Schiffes, entlang der Route, werden uns vom jeweiligen Hafenmeister kurzfristig zugewiesen. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, dass – je nach Hafenauslastung – in einigen Orten auch mehrere Schiffe nebeneinandergelegt werden und somit für die Liegezeit eine eingeschränkte Sicht aus der Kabine besteht.

Liegeplatz in Vitte (Hiddensee)
Bitte beachten Sie, dass unser Schiff wetterbedingt eventuell nicht nach Vitte fahren kann. In diesem Fall bleibt das Schiff am Freitag, 12.08.2022 ab 14.00 Uhr in Stralsund liegen und statt der Inselrundfahrt Hiddensee führen wir den Alternativausflug „Fischland-Darßrundfahrt“ durch. Es kommen in diesem Fall keine weiteren Kosten auf Sie zu.

Rauchen
Das Rauchen ist nur in dem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet.

Telefon / WLAN
Heutzutage ist die Nutzung des eigenen Mobiltelefons in den meisten Flusszielgebieten möglich. Alle Schiffe verfügen über ein schiffsinternes Telefonsystem (Kabinen/Rezeption) sowie eine externe Notfall-Nummer. WLAN ist an Bord nicht vorhanden.

Kleiderfrage
Auf Flusskreuzfahrten gibt es keinen speziellen Dresscode. Tagsüber herrscht eine sportlich-legere Atmosphäre, abends überwiegt mit Jackett und entsprechender Garderobe legerer Chic. Zum Gala-Dinner empfehlen wir festlich-elegante Kleidung. Für Ihre Landausflüge empfehlen wir festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Haustiere
Die Mitnahme von Tieren ist an Bord des Schiffes nicht gestattet.

Trinkgeld
Bei Flusskreuzfahrten ist Trinkgeld zwar nicht obligatorisch, wird jedoch gerne entgegengenommen. Wenn Sie mit dem Service der Schiffsbesatzung (inkl. Gastronomie) zufrieden sind, kann eine Richtlinie von 3,- € bis 5,- € pro Gast/Tag gelten.

Touristensteuer/Bettensteuer
Immer mehr Städte in Europa führen eine sogenannte Bettensteuer oder eine City Tax ein. Sollten Städte eine solche Steuer einführen, bezahlen Sie diese bitte ebenfalls direkt vor Ort an Bord. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Stand Januar 2022

Ihre möglichen Zustiege:
Weilburg: Busbahnhof
Wetzlar: Busbahnhof
Herborn Busbahnhof
Dillenburg: Busbahnhof
Ihre Zustiegszeit teilen wir Ihnen rechtzeitig vor der Reise mit Ihren Kundenunterlagen mit.

Voraussichtliche Streckenführung Hinfahrt: Köln – Solingen – Remscheid – Bielefeld – Minden – Hannover – Potsdam

Teilnahmevoraussetzung
Aufgrund der aktuell geltenden Regelungen bezüglich des Coronavirus ist für diese Reise ein 2G-PLUS-Nachweis erforderlich. Dies bedeutet, dass zum Zeitpunkt des Reiseantritts entweder ein EU-Impfzertifikat (vollständig geimpft oder geboostert), oder ein gültiger Nachweis über eine Genesung, die nicht länger als 3 Monate zurückliegt, sowie einen max. 24 h alter negativer Antigenschnelltest vorliegen muss.

Reise- & Einreisebestimmungen im Zusammenhang mit Corona
Alle Reise- und Einreisebestimmungen, die zum Zeitpunkt Ihrer Reise im Zusammenhang mit Corona gelten, teilen wir Ihnen mit Ihren ausführlichen Reiseunterlagen mit. Weiterhin können Sie diese stets auf den offiziellen Seiten der Bundesregierung sowie des Auswärtigen Amtes nachlesen.

Reisedokumente / Einreisebestimmungen
Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der während des Aufenthalts gültig sein muss. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall vor Ihrer Reise rechtzeitig mit dem Reiseveranstalter in Verbindung.

Eingeschränkte Mobilität
Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

Reisebuchung
Sie können schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung.

Bezahlung der Reise
Die Zahlung Ihrer gebuchten Reise ist per Rechnung oder per Lastschrift möglich. Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Bei Online-Buchung ist ausschließlich die Bezahlung per Lastschrift möglich. Die Anzahlung beträgt bei dieser Reise 20% des Reisepreises. Der Restbetrag wird vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

Reiseunterlagen
Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

Hinweise
Bitte beachten Sie, dass die Stadtführungen und Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie daher ein gutes Schuhwerk mit.

Klima
Im August sind Temperaturen zwischen 22° und 27° Celsius zu erwarten. Bedenken Sie, dass es auf dem Sonnendeck mit Fahrtwind kühler sein kann. An den Ostseeküsten herrscht generell eher kühleres Wetter. Bedenken Sie bei Ihrer Kleiderwahl bitte auch den Seewind während der Ausflüge.

Sitzplatzvergabe im Bus
Bei dieser Reise können wir aus logistischen und organisatorischen Gründen keine Sitzplätze vorab fest vergeben. Bitte nennen Sie uns Ihre Wunschplätze und wir versuchen, diese zu berücksichtigen.

Gruppengröße und Mindestteilnehmerzahl
Bei Stadtführungen werden Sie in mehreren Kleingruppen auf-geteilt. Auf dem Schiff haben maximal 76 Gäste Platz. Die Mindestteilnehmerzahl für diese beträgt 64 Personen Wir werden Sie spätestens 6 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Reiseschutz
Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Für das Ausland empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können jederzeit vor Reise-beginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurück-treten. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Stornierung der Reise die festgelegten Stornierungsgebühren anfallen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen! Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns abschließen. Einfach im Anmeldeformular die betreffende Versicherung auswählen.

Reisebedingungen
Es gelten die aktuellen Reisebedingungen des Reiseveranstalters.
Reiseveranstalter
M-tours Live Reisen GmbH
Puricellistr. 32, 93049 Regensburg

Buchung

Reisegast

wie im Personalausweis/Reisepass

wie im Personalausweis/Reisepass

Geburtsdatum (tt.mm.jjjj):


Begleitperson

wie im Personalausweis/Reisepass

wie im Personalausweis/Reisepass


Anschrift Begleitperson - Nur wenn separate Rechnung gewünscht!

Geburtsdatum (tt.mm.jjjj):


Reisedaten

Datum von (tt.mm.jjjj):

Datum bis (tt.mm.jjjj):


Leistungen

Unterkunft/Übernachtung oder Tagesfahrt*

 Doppelzimmer/-kabine Einzelzimmer/-kabine Tagesfahrt (ohne Übernachtung)

Versicherungen

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, bzw. weiterer Reiseversicherungen je nach Bedarf. Für das Ausland empfehlen wir den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns oder Ihrem Veranstalter abschließen.

Zustieg - Bitte wählen Sie den Zustiegsort aus! *


Ihre zusätzliche Nachricht an uns

Marketing & weitere Angebote

 Ich gestatte der VRM Wetzlar GmbH mich telefonisch, per Post oder per E-Mail zu kontaktieren um mich über weitere interessante Reiseangebote zu informieren. Ich kann mein Einverständnis jederzeit schriftlich gegenüber dem Verlag widerrufen.

Wichtige Informationen des Reiseveranstalters*

 Ich melde mich und die aufgeführten Personen verbindlich an. Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über die Rechte als Pauschalreisende, die AGB, und Hinweise zum Datenschutz liegen mir/uns vor.*

Datenschutzbestimmungen*

 Hiermit willige ich ein, dass die VRM Wetzlar GmbH meine Daten verarbeitet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen/Rechte finde ich unter Datenschutzerklärung und Informationspflichten.*

Sicherheitsabfrage*
Bitte setzen Sie den Haken oder beantworten Sie die Frage.

* Dies sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.



Beratung & Buchung

VRM Wetzlar GmbH
Leserreisen
Elsa-Brandström-Straße 18
35578 Wetzlar
Tel. 06 4 41/ 9 59-111 u. -112
reisen-mittelhessen@vrm.de

Die Berichtigung von Druck- & offensichtlichen Rechenfehlern bleibt vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von M-tours Live Reisen GmbH, Regensburg.

Reiseveranstalter

M-TOURS Erlebnisreisen GmbH 

Große Straße 17-19

49074 Osnabrück 

AGB & wichtige Informationen des Reiseveranstalters

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

Frankfurter Buchmesse

Flusskreuzfahrt Rhein & Mosel

Weihnachtsmarkt Regensburg

°mittelhessen REISEN

Kontaktformular

Sicherheitsabfrage

Das Reisejahr 2022

Liebe Reisegäste, wir haben auch für 2022 wieder schöne Ziele zusammengestellt, die Lust auf Entdeckung und wunderbare Eindrücke machen und Ihnen ein spannendes Potpourri der verschiedensten Reiseziele bieten. Ihr Team der Leserreisen wünscht Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern auf unserer Homepage!

VRM Wetzlar GmbH

© 2017 | °mittelhessen REISEN