Flusskreuzfahrt auf der Seine

mit der MS AMADEUS DIAMOND

Transfer und Ausflüge vor Ort mit eigenem Bus!

Ausflüge im Wert von
ca. 395,- € bereits inkludiert!
50,- € Frühbucherrabatt bis 30.11.2020

Reisezeitraum

22. - 29. September 2021

Flusskreuzfahrt auf der Seine

mit der MS AMADEUS DIAMOND

Flusskreuzfahrt auf der Seine

mit der MS AMADEUS DIAMOND

Bereits die Impressionisten wussten: Diese Region ist einzigartig und unverwechselbar. Eine echte Muse für große Werke. Erleben Sie einen intensiven Eindruck französischer Lebenskultur gepaart mit landschaftlicher Schönheit auf dieser vielfältigen Reise. Genießen Sie die zauberhafte Atmosphäre reizvoller Städtchen, bestaunen Sie die imposanten Kreidefelsen an der Alabasterküste und entspannen Sie bei einem Bummel durch den kleinen Seefahrer- und Künstlerort Honfleur.

Paris bildet den krönenden Abschluss ihrer Kreuzfahrt.

Bilder

Bildnachweis: Phoenix Reisen GmbH, M-tours Live Reisen GmbH

Eingeschlossene Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • 8 Tage Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension an Bord beginnend mit Abendessen des ersten Tages und endend mit dem Frühstück am letzten Tag inkl. nachmittags Tee/Kaffee mit Gebäck und Mitternachtssnack (je nach Tagesprogramm)
  • Willkommenscocktail
  • Kapitäns-Empfang und Captain‘s Dinner
  • Unterhaltungsprogramm an Bord
  • Benutzung der Bordeinrichtungen
  • Alle Hafen- und Passagiergebühren
  • Phoenix-Kreuzfahrtleitung
  • komfortables Audio-System bei allen Ausflügen
  • Kofferservice zwischen Anlegestelle und Kabine bei Ein- und Ausschiffung
  • Persönliche Reiseunterlagen mit Reiseführer

 

Sonderleistungen des Verlages

  • Transfer ab/bis Ihrer gebuchten Zustiegsstelle nach Köln mit Umstieg in den Hauptbus nach Paris und zurück
  • Ausflugsprogramm (Wert ca. 395,- €) mit örtlicher Reiseleitung, allen Eintritten und unserem deutschen Begleitbus wie im Programmverlauf beschrieben
  • Chateau Chantilly (ca. 4-5 Std.)
  • Stadtrundgang Rouen (ca. 2 Std.)
  • Ausflug Honfleur (ca. 4 Std.)
  • Ausflug zum Seebad Étretat (ca. 4 Std.)
  • Ausflug Straße der Klöster (ca. 3,5 Std.)
  • Ausflug Château Gaillard & Lyons-la-Forêt (ca. 4 Std.)
  • Ausflug Giverny Gärten des Monet (ca. 3,5 Std.)
  • Stadtrundfahrt Paris (ca. 3,5 Std.)
  • M-tours Live Reiseleitung

 

Gegen Aufpreis buchbar (Preis pro Person)

  • Montmartre & Sacre-Couer mit Minizug 35,- €

 

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Reisekosten pro Person

Ihr Schiff

Ihr Schiff: Die AMADEUS DIAMOND

Die MS AMADEUS DIAMOND gehört zu den Flussschiffen der neuesten Generation. Das elegante Schiff bietet mit seinen lichtdurchfluteten Räumlichkeiten und warmen Farben ein angenehmes, stilvolles Ambiente. Die großen Kabinen, meist mit zum Boden reichender Fensterfront und französischen Balkonen, begeistern und laden zum Verweilen ein. Lassen Sie sich an Bord verwöhnen wie Gott in Frankreich. Die MS AMADEUS DIAMOND bietet 4 Passagierdecks, eine elegante Panorama-Lounge, Panorama-Restaurant, Foyer mit Rezeption, Bordshop, Leseecke, Sonnendeck mit Liegen und Stühlen, Schach, Shuffleboard, Fitness-Raum, Friseur und Wäscherreiservice. Engagierte Mitarbeiter in Küche und Restaurant sorgen täglich für Ihr leibliches Wohl an Bord. Reichhaltiges Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee/Tee und Kuchen, gute europäische Küche und vegetarisches Essen.

 

Technische Daten:

Länge: 110 m
Breite: 11,40 m
Tiefgang: 1,30 m
Passagiere: 148
Decks: 4

 

Ihre Kabinen – komfortabel & luxuriös

Alle Kabinen liegen außen, sind groß, komfortabel und luxuriös eingerichtet. Die Kabinen sind auf dem Mozart- und Straussdeck ca. 15 m² groß und haben einen französischen Balkon, auf dem Haydndeck (Unterdeck) ca. 15 m² groß mit kleineren Fenstern (nicht zu öffnen). Die Betten lassen sich teilweise als Doppel- oder Einzelbetten stellen. Ausstattung: Dusche/WC, individuell regulierbare Klimaanlage, Radio, SAT-TV, Safe, Minibar (nur Suite), kleine Tageszeitung, Stromspannung 230 V Wechselstrom.

Reiseverlauf

Übersicht Reiseverlauf

Mittwoch, 22.09.2021 Anreise & Einschiffung

Am Morgen Fahrt im modernen Reisebus nach Paris. Anschließend beziehen Sie Ihre Kabine auf der MS AMADEUS DIAMOND, welche für die nächsten Tage Ihr Zuhause sein wird. Begrüßung der Gäste durch die Kreuzfahrtleitung und Abendessen. Mit dem Untergang der Sonne verlässt Ihr Schiff den Pariser Hafen und fährt in Richtung Conflans-Sainte-Honorine.

Donnerstag, 23.09.2021 Chateau Chantilly

Nach dem Frühstück unternehmen Sie heute einen ganz besonderen Ausflug. Sie besichtigen das Chateau Chantilly, welches ca. 50 km nordöstlich von Paris liegt. (Dauer 4-5 Std.) Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung. Genießen Sie die Bordeinrichtungen oder besuchen Sie auf eigene Faust die kleine Altstadt von Conflans-Sainte-Honorine. Um 17:00 Uhr fährt Ihr Schiff nach Rouen. Abendessen und gemütlicher Ausklang.

Freitag, 24.09.2021 Stadtrundgang Rouen & Kreuzen auf der Seine

Nach Ihrem Frühstück an Bord startet um 09:00 Uhr Ihre ca. 2 stündige Stadtführung durch die gotische Stadt Rouen. Mittagessen auf dem Schiff. Den heutigen Nachmittag verbringen Sie ganz gemütlich auf dem Schiff. Während die MS AMADEUS DIAMOND von Rouen nach La Havre fährt, können Sie sich auf dem Sonnendeck entspannen und die vorbeiziehende Landschaft genießen. Abendessen auf dem Schiff.

Samstag, 25.09.2021 Honfleur & Seebad Étretat

Am Morgen beginnt um 08:30 Uhr Ihr ca. 4 stündiger Ausflug nach Honfleur. Zurück an Bord erwartet Sie das Mittagessen. Anschließend Ausflug ab 14:00 Uhr zum Seebad Étretat (Ausflug Dauer ca. 4 Stunden). Im Anschluss Abendessen auf Ihrem Schiff und gemütlicher Ausklang.

Sonntag, 26.09.2021 Kreuzen auf der Seine & Straße der Klöster

Nach Ihrem Frühstück legt die MS AMADEUS DIAMOND um 09:00 Uhr am Hafen ab. Genießen Sie die wunderschöne Landschaft entlang der Seine auf dem Sonnendeck während Ihr Schiff Sie nach Caudebec-en-Caux fährt. Dort erwartet Sie nach dem Mittagessen um 15:00 Uhr der Ausflug zur Straße der Klöster. Sie besuchen die Abtei von Jumièges die wohl „schönste Ruine Frankreichs“, wie Victor Hugo einst meinte. Im Anschluss fahren Sie weiter zur Abtei Les Saint Wandrille, in der heute etwa 50 benediktinische Mönche leben und arbeiten. Abendessen auf dem Schiff.

Montag, 27.09.2021 Château Gaillard & Lyons la Forêt, Giverny mit Gärten von Monet und Seerosenteich

Während des Frühstücks legt Ihr Schiff in Les Andelys an. Anschließend beginnt um 08:30 Uhr Ihr Ausflug zur Burganlage Château Gaillard und anschließend nach Lyons-la-Forêt. Zunächst fahren Sie zu einem Aussichtsplateau, von wo aus Sie einen wunderbaren Blick auf die zerstörte Buganlage haben werden. Anschließend fahren Sie mit Ihrem Bus zu einem der schönsten Dörfer Frankreichs, Lyons la Foret. Zusammen mit Ihrer Reiseleitung erkunden Sie bei einem Rundgang die kleine Gemeinde. Im Anschluss fahren Sie zurück zu Ihrem Schiff. Mittagessen an Bord, während das Schiff stromaufwärts nach Vernon fährt. Nach dem Mittagessen fährt Sie Ihr Bus um 15:00 Uhr in die nahe gelegene Gemeinde Giverny. Bei einem kleinen Spaziergang durch den berühmten Garten und das Wohnhaus des französischen Malers Claude Monet erfahren Sie mehr über das Dorf und den Künstler. Zurück an Bord genießen Sie das Abendessen während die MS AMADEUS DIAMOND zum letzten Hafen Ihrer Reise fährt: Paris.

Dienstag, 28.09.2021 Paris & fakultativ Montmartre mit Minizug (35,- €)

Nach dem Frühstück erkunden Sie am Vormittag ab 08:30 Uhr die Weltmetropole und Hauptstadt Frankreichs bei einer ca. 3,5 stündigen Stadtrundfahrt. Nach dem Mittagessen auf dem Schiff haben Sie die Möglichkeit zu einem Ausflug in das Künstlerviertel Montmartre. Hier werden Sie bei einer Fahrt mit dem sogenannten Petit Train hinauf zur weltberühmten Basilika Sacre-Coeur fahren und das malerische Viertel Montmartre näher kennen lernen. Genießen Sie abschließend ein letztes Mal das Abendessen an Bord und lassen Sie Ihre Reise entspannt ausklingen.

Mittwoch, 29.09.2021 Ausschiffung & Heimreise

Jede schöne Reise geht einmal zu Ende. Heute nehmen Sie am frühen Morgen Abschied von Paris und treten nach der Ausschiffung Ihre Heimreise an.

 

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten! Die genauen Beschreibungen der Ausflüge entnehmen Sie bitte dem weiteren Verlauf des Reiseprogramms.

Einreisebestimmungen

Ausflugsbeschreibungen:

 

Chateau Chantilly – Ausflug mit dem Bus und zu Fuß mit örtlicher Reiseleitung

Bei diesem Ausflug erfahren Sie mehr über das zauberhafte Schloss Chantilly, welches vor den Toren von Paris liegt. Es dient heute als Museum und Ausrichtungsort eines der berühmtesten und wichtigsten Pferderennen Frankreichs, dem „Prix du Diane“ dient. Das Anliegen befindet sich inmitten eines der größten Wälder der Pariser Umgebung und erstreckt sich auf über 7.800 Hektar Fläche. Seit dem Mittelalter wurde das Schloss mit Gärten und Reitställen von verschiedenen Eigentümern mitgestaltet. Darunter gehören zum Beispiel Anne de Montmorency, die Bourbon-Condé, der Cousin von Ludwig XIV. oder auch Heinrich von Orléans. Besonders interessant ist das Condé-Museum in den Prinzengemächern. Diese außergewöhnliche Malereien-Sammlung beherbergt über 800 Meisterwerke von bekannten Künstlern wie Botticelli, Raphael und Poussin, was es zum zweitwichtigsten Museum für alte Malerei in Frankreich nach dem Louvre macht. Weitere Höhepunkte der Anlage sind der Park, welcher inspiriert von Anglo-chinesischen und englischen Gärten ein grandioses Panorama an westlicher Gartenkunst bietet, sowie die großen Stallungen. Diese sind ein wahres Meisterwerk der Architektur aus dem 18. Jahrhundert.

Sie kennen das Chateau Chantilly sicher auch aus dem James Bond Film „Im Angesicht des Todes“ mit Roger Moore, Christopher Walken und Grace Jones aus dem Jahr 1985.

 

Stadtrundgang Rouen – Ausflug zu Fuß mit örtlicher Reiseleitung

Die Hauptstadt der östlichen Normandie ist ein wahres Freilichtmuseum gotischer Kunst. Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch die Geburtsstadt von Gustave Flaubert. Zahlreiche gotische Bauwerke vermitteln den Eindruck als befände man sich in einem Freilichtmuseum. Die normannische Hauptstadt lebt von Kontrasten: altes Fachwerk und Kirchen im Zentrum und am Ufer der Seine hohe Hafenkräne neben banalen Nachkriegsbauten. Architektonische Höhepunkte sind auch die Rue Saint Romain, die Saint Maclou-Kirche, der Maclou-Hof, die Uhrengassen und nicht zuletzt der Marktplatz, auf dem 1431 Jeanne d’Arc, die Jungfrau von Orleans, auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Victor Hugo hat die Stadt einst als „Stadt der hundert Kirchtürme“ bezeichnet. Seine gewaltige Kathedrale Notre Dame mit seinem hohen eisernen Turm gehört zu den schönsten Kirchenhäuser der Gotik. Unzählige Bauwerke wurden durch die Bombardements während des 2. Weltkriegs zerstört, vor allem im Bereich zwischen Kathedrale und Seine. Dennoch sind heute noch rund 700 Fachwerkhäuser erhalten. Sie werden von dem Charme dieser Stadt begeistert sein.

 

Honfleur & Seebad Étretat – Ausflug mit dem Bus und zu Fuß mit örtlicher Reiseleitung

An der Mündung der Seine zum Ärmelkanal liegt das malerische Honfleur, welches auf eine lange Vergangenheit zurückblickt. Das historische Hafenbecken, die malerischen Gassen und traditionellen Fachwerkhäuser machen den kleinen Seefahrer- und Künstlerort zu einem der entzückendsten Küstenstädtchen der Normandie. Im Herzen des alten Seemannsviertels befindet sich ein einzigartiges Bauwerk, das Sie unbedingt gesehen haben sollten: die Kirche Sainte-Catherine (15. – 16. Jahrhundert) ist die größte Holzkirche Frankreichs mit einem separaten Glockenturm.

Étretat ist ein französisches Seebad, das vor allem durch die steilen Felsenklippen mit ihren imposanten Felsenformationen beeindruckt. Die Stadt, die pittoresk an hohen Kreidefelsen gelegen ist, zählt zu den schönsten Orten an der Alabasterküste. Zahlreiche Maler wie Monet, Courbet und Isabey fanden hier Inspiration und brachten die Landschaft rund um das Seebad auf die Leinwand. Viele Schriftsteller erlagen dem Charme von Étretat. Auch auf den Komponisten Offenbach übte das Städtchen eine große Anziehung aus, weswegen er sich dort eine Villa erbauen ließ. Lassen auch Sie sich während Ihres Aufenthalts von diesem einmaligen Flair verzaubern.

 

Straße der Klöster – Ausflug mit dem Bus und zu Fuß mit örtlicher Reiseleitung

Bei dem Ausflug zur Straße der Klöster werden Sie die Ruine der ehemaligen Abtei Jumièges und die Abtei Les Saint Wandrille besichtigen. Bereits der französische Schriftsteller Victor Hugo hat die Abtei von Jumièges als „die schönste Ruine Frankreichs“ bezeichnet. Das Kloster, dessen Ursprünge auf das 7. Jahrhundert zurückreichen, wurde mehrfach zerstört und wiederaufgebaut. Heute ist das Kloster verfallen, doch die Ruine ist sehr beeindruckend und gilt als eine der geschichtsträchtigsten Sehenswürdigkeiten der westlichen Normandie. Die imposanten Ruinen ziehen auch heute noch Besucher in ihren Bann und sind ein Zeugnis romanischer Baukunst. Anschließend besichtigen Sie die Abtei Les Saint Wandrille. Hier leben und arbeiten ca. 40 Mönche. Am Ende der Führung bleibt Zeit für einen kleinen Einkauf im Klosterladen.

 

Besichtigung Château Gaillard und Lyon-la-Forêt – Ausflug mit dem Bus und zu Fuß mit örtlicher Reiseleitung

Ende des 12. Jahrhunderts wurde das Château Gaillard von Richard Löwenherz, dem König von England und Herzog der Normandie, als damals größte Burg der Normandie erbaut. Bereits in der frühen Neuzeit wurde die Burganlage allerdings zerstört und zählt heute zu den bedeutendsten Burgen des Mittelalters. Etwa dreißig Minuten nördlich der Ruine mitten im ausgedehnten Buchenwald liegt das kleine Städtchen Lyon-la-Forêt, welches als eines der schönsten Dörfer Frankreichs klassifiziert wurde. In der Vergangenheit entdeckten viele Künstler den Charme des kleinen Ortes. Maurice Ravel soll hier sein bekanntestes Werk „Bolero“ geschrieben haben. Mittelpunkt ist die offene Markthalle mit ihrem wuchtigen Holzschindeldach. Die massiven Holzpfeiler sind im Sommer mit blühenden Blumenampeln geschmückt.

 

Stadtrundgang Giverny mit den Gärten von Monet – Ausflug mit dem Bus und zu Fuß mit örtlicher Reiseleitung

Berühmt wurde das Dorf als einstiger Wohnsitz des weltberühmten Impressionisten Claude Monet. Von 1883 bis zu seinem Tod 1926 lebte und malte der Künstler hier in seinem paradiesischen Idyll. Details aus dem riesigen Garten seines Anwesens findet man in zahlreichen seiner Bilder wieder, u.a. diente der im Garten angelegte Teich als Vorlage für seine berühmten Seerosenbilder. Spazieren Sie mit uns durch den Garten mit dem berühmten Seerosenteich und der weltberühmten japanischen Brücke. Im Wohnhaus des Künstlers, in dem auch Replikate einiger Gemälde zu sehen sind, erhalten Sie Einblicke in das Leben des französischen Künstlers.

 

Stadtrundfahrt Paris – Ausflug mit dem Bus und örtlicher Reiseleitung

Die französische Hauptstadt an der Seine beherbergt unzählige sehenswerte kirchliche und weltliche Bauwerke, Straßen, Plätze, Museen und Parks und zieht Tag für Tag Touristen aus aller Welt in ihren Bann. Die Uferpromenade der Seine in Paris wurde 1991 in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die Hauptstadt besticht nicht nur durch die von der UNESCO auserwählten Kulturgüter. Während Ihrer Stadtrundfahrt durch die französische Metropole sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie den Eiffelturm, den Triumphbogen, Notre Dame oder auch die Champs-Élysées. Bei einem kleinen Spaziergang durch den Parc du Luxembourg werden Sie die Ruhe in der hektischen Großstadt genießen und die vielen Eindrücke dieses unvergesslichen Besuchs in der Stadt der Liebe auf sich wirken lassen.

 

Fakultativ: Ausflug Montmartre mit Minizug 35,- € – Ausflug mit dem Bus und zu Fuß mit örtlicher Reiseleitung

Wer kennt es nicht, das wohl bekannteste Stadtviertel von Paris – Montmartre. Mit einer Erhebung von 130 m bildet der Hügel die höchste Erhebung der französischen Hauptstadt. Anfang des 19. Jahrhunderts gab es hier ein Dorf mit rund 30 Mühlen. Zahlreiche Bildhauer wurden vom reichen Gipsvorkommen angelockt. Maler wie Picasso, Van Gogh und Toulouse-Lautrec folgten und hinterließen hier ihre Spuren. So wurde Montmartre zum Künstler- und Vergnügungsviertel. Auch heute sind dort noch zahlreiche Zeichner, Karikaturisten und Maler anzutreffen, die mit schnellem und gekonntem Pinselstrich auf dem Place du Tertre Porträts der Touristen anfertigen. Genießen Sie den atemberaubenden Blick von der Basilika Sacré-Coeur auf die ihr zu Füßen liegenden Stadt. Die Kirche entstand im 19. Jahrhundert im sogenannten „Zuckerbäckerstil“ und gehört zweifelsfrei zu den Hauptattraktionen in Paris.

Verpflegung: Vollpension

Reichhaltiges Frühstücksbuffet mit großzügiger Auswahl, mehrgängiges Mittag- und Abendessen, regionale Spezialitäten und Themenabende, Nachmittagskaffee/Tee mit Kuchen und/oder Gebäck, Mitternachtssnack.

Diäten / Lebensmittelunverträglichkeiten

Bitte informieren Sie uns unbedingt vor Ihrer Buchung, wenn Sie spezielle Diätwünsche und Lebensmittelunverträglichkeiten haben und wir diese berücksichtigen sollen. Ist das der Fall, leiten wir Ihre Wünsche gerne im Vorfeld an das Schiff weiter und klären für Sie die Umsetzungsmöglichkeiten.

 

Gesundheit – Corona

An Bord befindet sich eine kleine Erste-Hilfe-Ausrüstung zur Notversorgung. Sollte eine ärztliche Versorgung nötig sein, wird auf europäischen Flüssen der Kontakt zu einem niedergelassenen Arzt/Notarzt oder einer Klinik hergestellt.

Während der Reise (Bus, Schiff, Ausflüge) werden die zum Zeitpunkt der Reise gültigen Coronaregeln und Hygienevorschriften angewendet.

 

Haustiere

Die Mitnahme von Tieren an Bord der MS AMADEUS DIAMOND ist nicht gestattet.

 

Bordwährung

EURO, Girocard (EC) sowie die VISA oder MasterCard Kreditkarten werden akzeptiert.

 

Rauchen

Das Rauchen ist nur in dem gekennzeichneten Bereich auf dem Sonnendeck gestattet.

 

Kleiderfrage

Auf Flusskreuzfahrten gibt es keinen speziellen Dresscode. Tagsüber herrscht eine sportlich-legere Atmosphäre, abends überwiegt mit Jackett und entsprechender Garderobe legerer Chic. Zum Gala-Dinner empfehlen wir festlich-elegante Kleidung. Für Ihre Landausflüge empfehlen wir festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

 

Internet

Auf der MS AMADEUS DIAMOND ist WLAN abhängig vom Fahrgebiet auf vielen Schiffen, eventuell gegen eine Gebühr, verfügbar. Ein kontinuierlicher Empfang kann nicht immer gewährleistet werden, auf Teilabschnitten kann es zu temporären Unterbrechungen der Netzabdeckung kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass eine Erstattung der Kosten aufgrund von Unterbrechungen nicht möglich ist. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte Ihrer Bordmappe auf Ihrer Kabine, bei Fragen stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter an der Rezeption zur Verfügung.

 

Telefon

Wir empfehlen Ihnen, ein eigenes Mobiltelefon zu nutzen, wenn Sie nach Hause telefonieren möchten (bitte informieren Sie sich vor der Reise über die Roaming-Gebühren).

 

Klima

Das Wetter kann Ende September 16 bis über 18 Grad betragen.

 

Trinkgeld

Bei Flusskreuzfahrten ist Trinkgeld zwar nicht obligatorisch, wird jedoch gerne entgegengenommen. Wenn Sie mit dem Service der Schiffsbesatzung (inkl. Gastronomie) zufrieden sind, kann eine Richtlinie von 3,- € bis 5,- € pro Gast/Tag gelten.

 

Rollstuhlfahrer

Wir bitten um Verständnis, dass Flussschiffe für Gäste, die ausschließlich auf einen Rollstuhl angewiesen sind, baulich eingeschränkt sind. Bei diesem Schiff verbindet ein Lift das Hauptdeck, Mitteldeck und Oberdeck. Wir verweisen, dass Anlegestellen oft nicht behindertengerecht ausgebaut sind. Unser Personal ist Ihnen jedoch gerne behilflich, so dass Sie das Schiff sowohl begehen als auch für die Ausflüge verlassen können. Eine Begleitperson ist jedoch für Ihre Teilnahme Voraussetzung. Bitte setzen Sie sich vor Ihrer Buchung mit uns in Verbindung.

 

Liegeplätze

Die Liegeplätze des Schiffes, entlang der Route, werden uns vom jeweiligen Hafenmeister kurzfristig zugewiesen. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass – je nach Hafenauslastung – in einigen Orten auch mehrere Schiffe nebeneinandergelegt werden und somit für die Liegezeit eine eingeschränkte Sicht aus der Kabine besteht.

 

Sitzplatzvergabe im Bus

Bei dieser Reise können wir aus logistischen und organisatorischen Gründen keine Sitzplätze für die Busfahrt vorab fest vergeben. Bitte nennen Sie uns Ihre Wunschplätze und wir versuchen, diese zu berücksichtigen.

 

Reisebuchung

Sie können schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung.

 

Bezahlung der Reise

Die Zahlung Ihrer gebuchten Reise ist per Rechnung oder per Lastschrift möglich. Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Bei Online-Buchung ist ausschließlich die Bezahlung per Lastschrift möglich. Die Anzahlung beträgt bei dieser Reise 20% des Reisepreises. Der Restbetrag wird vier Wochen vor Reisebeginn fällig.

 

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Stadtführungen und Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie daher ein gutes Schuhwerk mit.

Bustransfer

Bei dieser Reise ist ein Transfer ab Ihrem Zustiegsort nach Köln mit Umstieg in den Hauptbus nach Paris und zurück inkludiert. Der Hauptbus kommt ab Osnabrück. Es werden mehrere Zustiege angefahren.

 

Ihre möglichen Zustiegsstellen:

Weilburg:                   Busbahnhof Herborn:                     Busbahnhof
Dillenburg:           Busbahnhof Gladenbach:         Marktplatz
Biedenkopf:         Marktplatz Wetzlar: Busbahnhof

 

Die Zustiegszeiten teilen wir Ihnen rechtzeitig mit den Reiseunterlagen mit

Voraussichtliche Streckenführung: Lahn-Dill Gebiet – Köln – Aachen – Paris

 

Reisedokumente / Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der während des Aufenthalts in Deutschland gültig sein muss. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall vor Ihrer Reise rechtzeitig mit dem Reiseveranstalter in Verbindung.

 Impfbestimmungen

Offiziell sind z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

 

Eingeschränkte Mobilität

Die gebuchte(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie bitte Ihre Buchungsstelle.

 

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Reise beträgt 23 Personen. Wir werden Sie spätestens 8 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Gruppengröße

Die Gruppengröße kann bei dieser Reise pro Bus max. 45 Personen und auf dem Schiff max. 148 Teilnehmer betragen.

Zur Absicherung der Durchführbarkeit der Gruppe führen wir diese Reise gemeinsam mit anderen Verlagen durch.

 

Reiseunterlagen

Ergänzende Informationen erhalten Sie mit den Reiseunterlagen etwa 10 Tage vor Abreise.

 

Reiseschutz

Im Reisepreis ist kein Reiseschutz enthalten. Für das Ausland empfehlen wir dringend den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung von Stornokosten von der Reise zurücktreten. Bitte beachten Sie, dass im Falle einer Stornierung der Reise die festgelegten Stornierungsgebühren anfallen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, eine Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen! Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns abschließen. Einfach im Anmeldeformular die betreffende Versicherung auswählen.

 

Reisebedingungen

Es gelten die aktuellen Reisebedingungen des Reiseveranstalters.

 

Reiseveranstalter

M-tours Live Reisen GmbH

Puricellistr. 32, 93049 Regensburg

Buchung

Reisegast

wie im Personalausweis/Reisepass

wie im Personalausweis/Reisepass

Geburtsdatum (tt.mm.jjjj):


Begleitperson

wie im Personalausweis/Reisepass

wie im Personalausweis/Reisepass


Anschrift Begleitperson - Nur wenn separate Rechnung gewünscht!

Geburtsdatum (tt.mm.jjjj):


Reisedaten

Datum von (tt.mm.jjjj):

Datum bis (tt.mm.jjjj):


Leistungen

Unterkunft/Übernachtung oder Tagesfahrt*

 Doppelzimmer/-kabine Einzelzimmer/-kabine Tagesfahrt (ohne Übernachtung)

Versicherungen

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, bzw. weiterer Reiseversicherungen je nach Bedarf. Für das Ausland empfehlen wir den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns oder Ihrem Veranstalter abschließen.

Zustieg - Bitte wählen Sie den Zustiegsort aus! *


Ihre zusätzliche Nachricht an uns

Marketing & weitere Angebote

 Ich gestatte der VRM Wetzlar GmbH mich telefonisch, per Post oder per E-Mail zu kontaktieren um mich über weitere interessante Reiseangebote zu informieren. Ich kann mein Einverständnis jederzeit schriftlich gegenüber dem Verlag widerrufen.

Wichtige Informationen des Reiseveranstalters*

 Ich melde mich und die aufgeführten Personen verbindlich an. Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über die Rechte als Pauschalreisende, die AGB, und Hinweise zum Datenschutz liegen mir/uns vor.*

Datenschutzbestimmungen*

 Hiermit willige ich ein, dass die VRM Wetzlar GmbH meine Daten verarbeitet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen/Rechte finde ich unter Datenschutzerklärung und Informationspflichten.*

Sicherheitsabfrage*
Bitte setzen Sie den Haken oder beantworten Sie die Frage.

* Dies sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.



Beratung & Buchung

VRM Wetzlar GmbH
Leserreisen
Elsa-Brandström-Straße 18
35578 Wetzlar
Tel. 06 4 41/ 9 59-111 u. -112
reisen-mittelhessen@vrm.de

Die Berichtigung von Druck- & offensichtlichen Rechenfehlern bleibt vorbehalten. Es gelten die aktuellen Reisebedingungen von M-tours Live Reisen GmbH, Regensburg.

Reiseveranstalter
M-tours Live Reisen GmbH
Puricellistr. 32
93049 Regensburg

AGB & wichtige Informationen des Reiseveranstalters

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

Holland & Flandern

Winterlicher Bahnenzauber

Grüne Metropole Berlin

Flusskreuzfahrt auf der Seine

°mittelhessen REISEN

Kontaktformular

Sicherheitsabfrage

Das Reisejahr 2021

Liebe Reisegäste, wir haben auch für 2021 wieder schöne Ziele zusammengestellt, die Lust auf Entdeckung und wunderbare Eindrücke machen und Ihnen ein spannendes Potpourri der verschiedensten Reiseziele bieten. Ihr Team der Leserreisen wünscht Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern auf unserer Homepage!

VRM Wetzlar GmbH

© 2017 | °mittelhessen REISEN