Armenien

Schätze des Kaukasus

Flugreise

8-tägige Entdeckerreise mit Flug ab/an Frankfurt/M.

Reisezeitraum

06. - 13. Oktober 2019

Armenien

Schätze des Kaukasus

Armenien

Schätze des Kaukasus

Armenien hat fast 3000 Jahre Kultur- und Menschheitsgeschichte zu bieten – erforschen Sie Sonnentempel, Felsenklöster und Karawansereien! Auch die Natur begeistert: Sie schippern über den türkisleuchtenden Sewansee und staunen über die schneebedeckten Gipfel des Ararats. Kulinarische Entdeckungen erwarten Sie beim Brotbacken mit einer einheimischen Familie sowie bei einer Weinprobe.

  • Kirchen und Klöster
  • Sewansee – „Die blaue Perle“
  • Blick auf den Berg Ararat
  • Viele Mahlzeiten inklusive

Bilder

Bildnachweise

Bild 1: © Fotolia/Mikhail Pogosov

Bild 2: © Fotolia/Rem Darbinyan

Bild 3: © Fotolia/Ruzanna Arutyunyan

Bild 6: © Fotolia/Aleksan Ghojoyan

Bild 7: © Fotolia/Evgeny Govorov

Eingeschlossene Leistungen

Im Reisepreis enthalten

  • Bustransfer aus dem Lahn-Dill Gebiet zum Flughafen Frankfurt und zurück
  • Linienflug (Economy) mit Austrian Airlines von Frankfurt über Wien nach Eriwan und zurück
  • Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 228 €)
  • Transfers, Stadtrundfahrt und Rundreise mit landesüblichem, klimatisiertem Reisebus
  • 7 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels (am 7. Tag nur Übernachtung)
  • Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Deutsch sprechende Marco Polo Reiseleitung in Armenien

Und außerdem inklusive

  • 3x Mittagessen bei Familien
  • 1x Barbecue-Mittagessen
  • 1x Abendessen im Hotel
  • 2x Abendessen in typischen Restaurants
  • 1x Fisch-Abendessen am Sewansee
  • Lavasch-Brotbacken
  • Cognacprobe in Eriwan
  • Weinprobe in Idschewan
  • Bootsfahrt auf dem Sewansee
  • Chorkonzert im Kloster Geghard
  • Eintrittsgelder (ca. 15 €)
  • Klimaneutrale Bus-/Bahn-/Bootsfahrten durch CO2-Ausgleich
  • Ein Reiseführer pro Buchung

Reisekosten pro Person

Preis pro Person in €
8 Reisetage
06.– 13.10.19 ab 1.395,- (EZ-Zuschlag: 225,-)

 

Zusätzlich buchbare Extras

  • Ausflug „Festung Amberd“ 35 €
  • CO2-Ausgleich Flüge (Economy) 8 €
    (siehe www.agb-mp.com/co2)

Hotels

Reiseverlauf

1. Tag, So., 06.10.19: Flug nach Armenien

Bustransfer aus dem Lahn-Dill Gebiet zum Flughafen Frankfurt. Am Abend Linienflug mit Austrian Airlines von Frankfurt nach Wien und weiter nonstop nach Armenien (Flugdauer ca. 5,5 Std.).

2. Tag, Mo., 07.10.19: Beim Sonnentempel

In den frühen Morgenstunden Landung in Eriwan. Am Flughafen begrüßt Sie Ihr Marco Polo Scout und begleitet Sie zum Hotel. Zeit zum Ausschlafen und spätes Frühstück. Im heidnischen Sonnentempel von Garni, wo einst armenische Könige residierten, können Sie Säulen zählen. In Geghard lassen Sie nicht nur die Schönheit des Höhlenklosters auf sich wirken, sondern lauschen ehrfurchtsvoll und mit Gänsehaut den sakralen Gesängen.

Für das armenische Lavasch-Brot benötigt man lediglich drei Zutaten: Mehl, Wasser und Salz. Dann rein in den Ofen, und schon dampft und duftet es. Mit Käse und Kräutern serviert schmeckt das köstliche Brot noch besser. Auf den Geschmack gekommen? Das Mittagessen im Garten des familiengeführten Restaurants bietet weitere kulinarische Genüsse. Am Nachmittag kehren Sie nach Eriwan zurück und es ist an der Zeit, den berühmten armenischen Cognac zu probieren. (F/M)

F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen

3. Tag, Di., 08.10.19: Hauptstadt Eriwan

Bei der Citytour erkunden Sie die vielen Gesichter der Hauptstadt, vom Erbe der Sowjetzeit bis zur Moderne, von nüchtern grau bis schillernd bunt. Im Weltdokumentenerbe Matenadaran sind uralte Handschriften ausgestellt – können Sie die Zeichen deuten? Auf große Baukunst lassen die Ruinen der Palastkirche Swartnoz schließen, mächtig und stolz gibt sich die Kathedrale von Etschmiadsin. Fast jeder Armenier zwischen Eriwan und New York kommt einmal im Leben hierher und lauscht den ältesten Liturgien der Welt. Abends lassen Sie sich Tolma – gefüllte Weinblätter – und andere armenische Spezialitäten in einem landestypischen Lokal schmecken. (F/A)

4. Tag, Mi., 09.10.19: Klöster am Debed

Am Vormittag verlassen Sie Eriwan und gelangen über Aparan in den Norden Armeniens. Das Kloster Haghpat thront wehrhaft auf einem Felsplateau in unberührter Umgebung. Am Ufer des Flusses Debed in Alaverdi nehmen Sie mittags in einem gemütlichen Lokal Platz zum Chorowaz, der armenischen Variante des Barbecues. Hier kommen auch Auberginen, Paprika oder Tomaten auf den Grill! Im heute unbewohnten Kloster Akthala bewundern Sie farbenfrohe Fresken und erreichen am Abend Ihr Hotel in Dzoraget, in dem Sie sich das Abendessen schmecken lassen. (F/M/A)

5. Tag, Do., 10.10.19: Weinanbau und Sewansee

Am Vormittag besuchen Sie die Weinbauregion Idschewan. „Seelig macht der Wein“, so ein armenisches Sprichwort – davon dürfen Sie sich bei der Weinprobe überzeugen. Weiterfahrt in die „Armenische Schweiz“ nach Dilijan und zum Kloster Goschawank, das idyllisch im Grünen liegt. Zum Mittagessen kehren Sie bei einer Molokaner-Familie ein und erfahren mehr über ihre Sitten und Bräuche. Die Molokaner, eine altrussische Minderheit, wurden im 18. Jahrhundert aus Russland vertrieben und bewahren in Armenien bis heute ihre nationale Identität. Und dann liegt er vor Ihnen, in leuchtendem Türkisblau: der Sewansee. Zum Abendessen gibt es heute frischen Fisch aus dem See. (F/M/A)

6. Tag, Fr., 11.10.19: Kloster Noravank

Bei der Bootsfahrt auf dem Sewansee sehen Sie das Sewankloster aus einer anderen Perspektive und erhaschen einen Blick auf die Sommerresidenz des armenischen Präsidenten. Über den serpentinenreichen Selimpass und mit einem Zwischenstopp an einer Karawanserei gelangen Sie zum Kloster Noravank, das sich majestätisch im Gebirge erhebt. Typisch armenisch ist das Mittagessen bei einer Familie. Das Kloster Chor Wirab hätte sich keinen besseren Beschützer aussuchen können: Im Hintergrund erheben sich die schneebedeckten Gipfel des Ararats – ein Motiv wie gemalt. Am Abend Rückkehr nach Eriwan. (F/M)

7. Tag, Sa., 12.10.19: Entdeckertag

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Spaziergang in der Altstadt oder einem Schaufensterbummel? Wer eine weitere Region Armeniens kennenlernen möchte, begleitet den Scout (gegen Mehrpreis) in den Westen des Landes: Die Landschaft wird karger, der Wind kälter und die Aussicht atemberaubend – schon sind Sie auf 2300 m Höhe und erkunden die Festung Amberd. Sie ist eines der wenigen erhaltenen weltlichen Bauwerke aus dem Mittelalter. Auf dem Weg zurück nach Eriwan machen Sie Stopp bei dem Projekt einer sozialen Einrichtung, die sich für Kinder in Armenien engagiert. Im Gespräch mit einer Mitarbeiterin erfahren Sie bei Tee und Süßigkeiten, wie die Schützlinge gefördert und gefordert werden. Am Abend treffen sich alle wieder: In einem traditionellen Restaurant ist der Tisch für Ihr Abschiedsessen gedeckt. (F/A)

8. Tag, So., 13.10.19: Auf Wiedersehen!

Die Zimmer stehen bis nach Mitternacht zur Verfügung. Transfer zum Flughafen von Eriwan für den Linienflug mit Austrian Airlines am frühen Morgen nonstop nach Wien. Anschlussflug nach Frankfurt (Flugdauer ca. 6 Std.) mit Ankunft am Vormittag. Bustransfer zurück ins Lahn-Dill Gebiet.

Wichtige Hinweise

Reisepapiere und Impfungen
Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens fünf Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich. Für Reiseteilnehmer mit anderer Nationalität gelten möglicherweise andere Einreisebestimmungen. Wir bitten Sie, sich beim zuständigen Konsulat zu erkundigen. Impfungen sind nicht vorgeschrieben.

Flug
Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Austrian Airlines (Buchungsklasse K) ab/bis: Frankfurt. Je nach Verfügbarkeit der angegebenen Buchungsklasse Aufpreis möglich (siehe www.agb-mp.com/flug).

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Höchstteilnehmerzahl: 29 Personen

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten.

Zahlung/ Sicherungsschein: Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines (wird mit der Reisebestätigung versandt) im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person, fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen fällig.

Reiseversicherungen: Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung: www.agb-mp.com/versicherung.

Pauschalreiserechte: Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter www.agb-mp.com/pauschalreiserechte.

Datenschutz: Marco Polo Reisen verarbeitet Kundendaten zur Reisedurchführung und Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ausführliche Informationen und Kontaktdaten unseres Datenschutz-beauftragten: www.agb-mp.com/datenschutz. Der Verwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen: Marco Polo Reisen GmbH, Riesstraße 25, 80992 München, Tel.: +49 (0)89/50060-411, E-Mail: sondergruppen@marco-polo-reisen.com.

Buchung

Reisegast

wie im Personalausweis/Reisepass

wie im Personalausweis/Reisepass

Geburtsdatum (tt.mm.jjjj):


Begleitperson

wie im Personalausweis/Reisepass

wie im Personalausweis/Reisepass


Anschrift Begleitperson - Nur wenn separate Rechnung gewünscht!

Geburtsdatum (tt.mm.jjjj):


Reisedaten

Datum von (tt.mm.jjjj):

Datum bis (tt.mm.jjjj):


Leistungen

Unterkunft/Übernachtung oder Tagesfahrt*

 Doppelzimmer/-kabine Einzelzimmer/-kabine Tagesfahrt (ohne Übernachtung)

Versicherungen

Im Reisepreis sind keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, bzw. weiterer Reiseversicherungen je nach Bedarf. Für das Ausland empfehlen wir den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Sie können Ihre Reiseversicherungen gerne bei uns oder Ihrem Veranstalter abschließen.

Zustieg - Bitte wählen Sie den Zustiegsort aus! *


Ihre zusätzliche Nachricht an uns

Marketing & weitere Angebote

 Ich gestatte der VRM Wetzlar GmbH mich telefonisch, per Post oder per E-Mail zu kontaktieren um mich über weitere interessante Reiseangebote zu informieren. Ich kann mein Einverständnis jederzeit schriftlich gegenüber dem Verlag widerrufen.

Wichtige Informationen des Reiseveranstalters*

 Ich melde mich und die aufgeführten Personen verbindlich an. Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über die Rechte als Pauschalreisende, die AGB, und Hinweise zum Datenschutz liegen mir/uns vor.*

Datenschutzbestimmungen*

 Hiermit willige ich ein, dass die VRM Wetzlar GmbH meine Daten verarbeitet. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen/Rechte finde ich unter Datenschutzerklärung und Informationspflichten.*

Sicherheitsabfrage*
Bitte setzen Sie den Haken oder beantworten Sie die Frage.

* Dies sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.



Beratung & Buchung

VRM Wetzlar GmbH
Leserreisen
Elsa-Brandström-Straße 18
35578 Wetzlar
Tel. 06 4 41/ 9 59-111 u. -112
reisen-mittelhessen@vrm.de

Veranstalter und Reisebedingungen
Veranstalter dieser Reise ist die Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25, 80992 München. Die VRM Wetzlar GmbH tritt lediglich als Vermittler auf.

Allgemeine Reisebedingungen und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter Mobilität: www.agb-mp.com.

AGB & wichtige Informationen des Reiseveranstalters

Das könnte Sie ebenfalls interessieren...

Premiere Bonifatius Open Air

Tatort & Nord-Ostsee-Kanal

°mittelhessen REISEN

Kontaktformular

Sicherheitsabfrage

Das Reisejahr 2019

Liebe Reisegäste, wir haben auch für 2019 wieder schöne Ziele zusammengestellt, die Lust auf Entdeckung und wunderbare Eindrücke machen und Ihnen ein spannendes Potpourri der verschiedensten Reiseziele bieten. Ihr Team der Leserreisen wünscht Ihnen viel Vergnügen beim stöbern auf unserer Homepage!

VRM Wetzlar GmbH

© 2017 | °mittelhessen REISEN